News

In prominenter Lage Hamburgs wird der Umbau und die Erweiterung des Gört-Palais in Anlehnung an die Stadthöfe realisiert. Das neue Gebäude ist mit vier Obergeschossen, einem Erdgeschoss und einer zweigeschossigen Unterkellerung geplant.

Die Vergabe dieser Leistungen an einen Generalunternehmer ist im April 2018 erfolgt und die bauvorbereitenden Maßnahmen haben bereits begonnen. BWPM wirkte bei der Vergabe Bauleistung für den Bauherrn mit und übernimmt anschließend die Bauoberleitung. Die innerstädtische Lage, sowie die sehr enge Zugänglichkeit und die Nachgründung des Bestandsgebäudes stellen die besondere Herausforderung des Projektes dar.

News

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok