News

Die Arbeiten der ersten Bauphase, in der eine Baufeldberäumung durchgeführt wurde, nähern sich dem Ende zu und werden bereits Ende Oktober 2016 abgeschlossen. Das Bauvorhaben liegt damit im Zeitplan. Im Rahmen der Baufeldfreimachung wurden u. a. die unterirdischen Überreste der alten Synagoge in der Johannisstraße gefunden. Diese wurden archäologisch untersucht und dokumentiert. Ende August wurde der Keller des Tacheles freigelegt, um die sich anschließenden Tiefbauarbeiten vorzubereiten. Hierzu musste eine tägliche Erdabfuhr von 30 bis 40 LKWs gewährleistet werden.

News